Prof. Neese mit "Kohlenforschung Centennial Lectureship" ausgezeichnet

Auszeichnung für Prof. Neese vom Nachbarinstitut

Im Rahmen des Festaktes und des wissenschaftlichen Symposiums zum 100jährigen Bestehen des Nachbarinstituts MPI für Kohlenforschung wurde Prof. Frank Neese, Direktor der Abteilung für Molekulare Theorie und Spektroskopie ausgezeichnet.

Prof. Neese erhielt für seinen Vortrag "The Chemistry of Clean Energy: Lessons from Nature" die Auszeichnung "Kohlenforschung Centennial Lectureship".

Die Centennial-Vorträge sind Teil eines Programms zum Jubiläumsjahr 2014 des Max-Planck-Instituts für Kohlenforschung. Auch Prof. Klaus Müllen, Prof. Ferdi Schüth und andere Wissenschaftler waren Redner dieser Vortragsreihe.