Green Talents Preisträgerin am MPI CEC

Internationaler Austausch von innovativen Forschungsideen

Von links nach rechts: Prof. Walter Leitner, Austauschdoktorandin Jayati Trivedi, Postdoc Dr. Jesús Esteban Serrano und PD Dr. Andreas Vorholt

In der Gruppe 'Multiphasenkatalyse' unter der Leitung von PD Dr. Andreas Vorholt (Abt. 'Molekulare Katalyse'  von Prof. Walter Leitner) ist derzeit eine Austauschdoktoranden tätig: Jayati Trivedi.

Jayati ist eigentlich Doktorandin am Indian Institute of Petroleum des Council of Scientific and Industrial Research in Indien und sie ist auch Gewinnerin eines GreenTalents-Awards 2017.

Auch deshalb ist sie jetzt am MPI CEC in Mülheim an der Ruhr.

Das vom BMBF geförderte Programm Green Talents fördert den internationalen Austausch innovativer Forschungsideen und ermöglicht jungen Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern und Wissenschaftsdisziplinen, die für ihre herausragenden Leistungen bei der nachhaltigen Gestaltung unserer Gesellschaften ausgezeichnet werden, den Zugang zur Forschungsgemeinschaft des Landes,.

Im Rahmen des Programms hat sich Jayati entschieden ihren Forschungsaufenthalt am MPI CEC in Mülheim an der Ruhr durchzuführen, wo sie vom 1. Oktober bis 15. Dezember an ihrem Projekt "Conversion of sugars from biomass for the production of furans in biphasic systems" arbeitet. Wir freuen uns sehr, dass sie bei uns ist und unterstützen sie sehr gerne bei ihrer Forschung.

In der Gruppe "Multiphase Catalysis" arbeitet sie eng zusammen mit Dr. Jesús Esteban Serrano, Postdoc am Institut, der 2016 als Green Talents-Preisträger für die kreative Innovation hinter seiner Forschung zur Auffindung neuer und verbesserter Verfahren zur Valorisierung des Glycerinmoleküls ausgezeichnet wurde. Derzeit betreibt Jesús weitere Forschungen zum Einsatz erneuerbarer Substrate. Neben anderen Auszeichnungen erhielt er im Mai 2018 für seine Doktorarbeit den EFCE Excellence Award in Chemical Reaction Engineering.

Jayati und Jesús sind gute Beispiele dafür, wie großartig das Programm Green Talents funktioniert. Das MPI CEC hat dadurch die Möglichkeit exzellente Nachwuchswissenschaftler kennenzulernen und die Forschung gemeinsam mit ihnen voranzutreiben.

Darüber hinaus wurden Dr. Jesús Esteban Serrano und PD Dr. Andreas J. Vorholt zu einem Tandemvortrag über den Beginn ihrer Zusammenarbeit und die Aktivitäten der Multiphasen-Katalysegruppe auf der Green Talents Alumni Networking Conference im BMBF am 25. Oktober in Berlin eingeladen.