Erneut Titelbild für CEC-Publikation

A.J. Vorholt publiziert in 'Catalysis Science & Technology'

Dr. Andreas J. Vorholt, Leiter der Gruppe 'Mehrphasenkatalyse' am MPI CEC, konnte vor kurzem Forschungsergebnisse im Journal Catalysis Science & Technology veröffentlichen. Seine Publikation schaffte es dabei sogar auf die Titelseite und wird als "highlighted article" geführt.

In dem gewürdigten Journalbeitrag geht es um die erstmalige einstufige Synthese von stark verzweigten Estern aus nachwachsenden Rohstoffen. Myrcen, ein Abfallstoff aus der Papierindustrie, wird durch die neuartige Katalyse zum Schmierstoff in Motoren oder Haushaltsgeräten umgewandelt. Das Titelbild deutet an, dass nur ein bestimmter Katalysator die Umwandlung ermöglicht und die "Ampel" für den nachwachsenden Rohstoff auf grün schaltet.

Vogelsang, D., Dittmar, M., Seidensticker, T., Vorholt, A.J. (2018). Palladium-catalysed carboxytelomerisation of β-myrcene to highly branched C21-esters Catalysis Science & Technology 8, 4332 4337 https://doi.org/10.1039/C8CY00769A