Doktoranden / Post-docs

Denkwerkstatt der Wissenschaft

Das MPI CEC ist jederzeit für Bewerbungen von qualifizierten Nachwuchswissenschaftlern zur Durchführung von Promotionen offen.

Sie finden am MPI CEC eine hochgradig internationale Forschungsumgebung vor, in der apparativ und intellektuell auf höchstem Niveau geforscht wird. Das MPI CEC ist darüber hinaus in eine Vielzahl von internationalen Kooperationen und nationale sowie internationale Forschungsprogramme eingebunden, an denen engagierte Doktoranden teilnehmen können.

Das MPI CEC bietet neben modernsten wissenschaftlichen Messgeräten und hervorragend ausgebildetem technischen Personal, welches die experimentelle und theoretische Arbeit unterstützt, auch eine hervorragende Betreuungsstruktur an, welche die intensive Betreuung von Promotionsstudenten in allen Phasen Ihrer Promotion gewährleistet. Die Abteilungen des Institutes bieten begleitend Seminare auf fortgeschrittenem Niveau an, in welchen Sie Ihr Fachwissen auf den für Sie relevanten Gebieten über das universitätsübliche Curriculum hinaus vertiefen und erweitern können. Die Grundlage für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einer naturwissenschaftlichen Disziplin. Vorausgesetzt wird ein hohes Maß an Eigenständigkeit, Kreativität, Einsatzwillen, internationaler Orientierung und Teamfähigkeit. Die Arbeit am MPI CEC zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Obwohl der Schwerpunkt der Forschungsprojekte im Bereich der Chemie liegt, sind Bewerbungen von Wissenschaftler/Innen mit Hintergrund in der experimentellen oder theoretischen Physik sowie der Biologie und Biochemie ebenso willkommen.

Da die Max-Planck-Gesellschaft selber keine Promotionen vergibt, findet Ihre Promotion technisch an einer der umliegenden Universität statt, an denen Ihr jeweiliger Betreuer das Promotionsrecht hat. Ihre Promotionsarbeit wird aber am MPI CEC durchgeführt.

Mögliche Promotionsthemen orientieren sich an den Forschungsschwerpunkten der Abteilungen. Derzeit werden Promotionsthemen in den Bereichen der Molekül- und Festkörperchemie, der Biophysikalischen Chemie, der Spektroskopie sowie der theoretischen Chemie vergeben.

Aktuelle Stellenausschreibungen für Doktoranden und Postdocs finden Sie hier.

Ansprechpartner

Dr. Marion Tiedtke
Assistenz der Geschäftsführung
Tel.: +49 (0)208 306 3511
marion.tiedtke@cec.mpg.de