IHK-Bestenehrung

Fabian Otto, Azubi am Institut, wurde ausgezeichnet

(c) response, Matthias Duschner

Am 12.10 ludt die Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen (IHK) zur Bestenehrung der Auszubildenden ein. Bereits zum 10. Mal ehrte die IHK dabei die besten Absolventen der beruflichen Ausbildung.

Zu den Besten seines Jahrgangs zählt auch Fabian Otto, der im Institut seine Ausbildung zum Chemielaboranten mit der Note "sehr gut" abgeschlossen hat. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, dass Fabian Otto auch nach Abschluss seiner Ausbildung weiterhin für das MPI CEC als Laborant in der Abteilung 'Anorganische Chemie' von Prof. Serena DeBeer arbeitet.

Fast 1.000 Gäste fanden sich in der Luise-Albertz-Halle in Oberhausen ein, um den jungen Leuten zu gratulieren. Von den über 3.650 Auszubildenden der IHK-Abschlussprüfungen in diesem Jahr erreichten 296 die Note „sehr gut“ und damit mindestens 92 von 100 möglichen Punkten im Gesamtergebnis.

Herzlichen Glückwünsch an Fabian Otto.